Versorgungsforschung (Klinische Register)

An der Universitätsklinik wurden seit 2005 mehrere krankheitsbezogene Krebsregister zur Qualitätssicherung etabliert.

 

 

Das CML-Register

Koordination: Dr. Stefan Schmidt

Das web-basierte CML-Register erfasst laufend neudiagnostizierte Fälle von CML in Österreich und ermöglicht damit ein Monitoring bezüglich Therapie, Anstprechen, Nebenwirkungen und Kosteneffizienz.

Link zu externen Homepage

 

 

Myelom-Register

Koordination: Dr. Wolfgang Willenbacher

Dieses web-basierte klinische Register zur Erfassung von Myelom-Patienten in Österreich wird in Innsbruck an der UKIM5 koordiniert. Die Ziele und Aufgaben sind mit dem CML-Register vergleichbar.

Link zur externen Homepage

 

 

 

Lungenkarzinom-Register “TYROL-Study - Twenty years retrospective of lung cancer”

Koordination: Dr. Florian Kocher

 

Kooperationspartner: Univ. Doz. Dr. M. Fiegl, Privatklinik Hochrum/  Dr. H. Jamnig, Natters/OA Dr. W. Sterlacci, Feldkirch/Ao.Univ.-Prof. Dr. B. Zelger, Innsbruck/PD Dr. A. Tzankov, Basel/Ao. Univ.-Prof. Dr. Th. Schmid, Innsbruck/Ao. Univ.-Prof. Dr. M. Nevinny, Innsbruck


Diesem Register liegen Krankheits und Verlaufzahlen von >2500 Patienten mit Bronchuskarzinom, sowie eine Gewebebank mit >500 Proben von Primärtumoren zugrunde. Das Lungenkarzinom-Register ermöglicht die Evaluation und Validierung neuer prognostischer und prädiktiver Biomarker bei Bronchuskarzinomen.

 

 

Lymphom-Register

Koordination: Univ. Prof. Dr. Michael Steurer

 

Kooperationspartner: Univ. Doz. Dr. M. Fiegl, Privatklinik Hochrum/  Univ.-Prof. Dr. R. Greil, Salzburg/ OA. Dr. E. Urlsperger, Wien/ J. Mayer, Brünn, Tschech. Republik/ Priv. Doz. M. Mian, Bozen

 

Sarkom-Register

Koordination: Dr. Andreas Seeber