Isolier- und Transplantationsstation (Hämatologie I)

Kontakt

Isolier- und Transplantationsstation (Hämatologie I)

Medizinische Universität Innsbruck

Universitätsklinik für Innere Medizin V

Hämatologie und Onkologie

 

Anichstrasse 35

6020 Innsbruck

 

Tel: 0043-512-504-23312

Fax: 0043-512-504-28670

Personalstruktur

 

  • Ärztliche Leitung:

     Univ.Prof. Dr. David Nachbaur

 

  • Ärztliche Mitarbeiter:

     OA Dr. Stefan Schmidt     

     2-3 Assistenzärzte

 

  • Pflegeleitung:

     DGKS Josefine Bürgler

     DGKS Simone Hamzi
 

 

Behandlungsspektrum

 

  • Akute und chronische Leukämien
  • Lymphome
  • Myelodysplastische Syndrome
  • Multiple Myelome
  • Aplastische Anämien
  • Stammzellmobilisierung
  • Autologe Stammzelltransplantation
  • Allogene Stammzelltransplantation

 

 

Die 2008 fertiggestellte Hämatologie 1 Station gehört zu den modernsten und größten Isoliereinheiten in Österreich. Neben allogenen und autologen Stammzelltransplantationen werden auf dieser Station auch alle myeloablativen Chemotherapien der Klinik durchgeführt. Eine spezielle Infrastruktur mit modernsten Überwachungseinheiten, spezielle raumlufttechnische Anlagen sowie ein speziell geschultes Pflege- und Ärzteteam garantieren unseren Patienten eine Versorgung auf höchstem internationalem Niveau.